Badewannenlifter mobil

Badewannenlifter mobil – sie bieten Unabhängigkeit im Bad und bei der Körperpflege

Was kann schöner sein als in die Wanne steigen und sich bei einem wohltuenden Bad entspannen – nicht jeder ist dazu in der Lage. Das Überwinden des hohen Wannenrandes, das in die Hocke gehen und das wieder Aufstehen fallen oft sehr schwer.
Viele Betroffene möchten beispielsweise ein Bad nehmen können, ohne dass jeweils eine fremde Person anwesend sein muss, um ihnen beim Ein- und Ausstieg aus der Badewanne zu helfen. Auch wenn Familienmitglieder gerne helfen, möchte man doch bei einer so intimen Sache wie einem Vollbad lieber allein sein. Hierbei leistet der Badewannenlifter unschätzbare Dienste.
Bei einem herkömmlichen, elektrischen Badewannenlifter gleitet man durch Drücken einer Handbedienung sanft auf den Wannenboden hinab. Nach Beendigung des Bades fährt der Badewannenlifter mithilfe der Handbedienung wieder bis zum Wannenrand, wo ein leichter

Ausstieg möglich ist.

 

Mobile Badewannenlifter sind die klassischen Scherenlifter und Badekissen. Badewannentuchlifter hingegen sind idR. fix montiert.